Erwachsene

Eine Korrektur von Zahnfehlstellungen oder Sicherung der Zahnstellung kann in jedem Alter erfolgen. Durch die modernen Apparaturen lässt sich eine ästhetisch ansprechende kieferorthopädische Behandlung nahezu unsichtbar vornehmen.

Eine kieferorthopädische Behandlung wird von gesetzlichen Krankenkassen nur bis zur Vollendung des 18. Lebensjahrs oder bei besonders stark ausgeprägten Gebissanomalien übernommen. Bei privaten Krankenversicherungen ist es abhängig von Ihrem vereinbarten Tarif.

Wir beraten Sie gern hinsichtlich Ihrer individuellen Möglichkeiten.