Herausnehmbare Geräte

Diese Spangen werden auch als „lose Spangen“ bezeichnet. Sie dienen der Nachentwicklung zu schmaler Kiefer und der Korrektur leichter Zahnfehlstellungen. Eine Vorbehandlung mit herausnehmbaren Apparaturen kann die Tragezeit einer festsitzenden Apparatur deutlich verkürzen. Diese Spangen können isoliert im Ober- und Unterkiefer getragen werden. Besteht eine Verbindung zwischen beiden Kiefern, so spricht man von funktionskieferorthopädischen Geräten (Aktivator, Bionator, Fränkel®). Diese unterstützen bzw. hemmen das Kieferwachstum. Die Vorbehandlung mit solchen Geräten dauert ca. 1 Jahr.

Nach einer Behandlung mit einer Festsitzenden Apparatur werden herausnehmbare Retentionsplatten eingesetzt. Diese dienen der Stabilisierung des Behandlungsergebnisses und müssen mindestens 16 Stunden am Tag getragen werden.

Alle Herausnehmbaren Spangen sind in verschiedenen Farben und mit Motiven bei uns zu bekommen.