Kunststoffschienen (Aligner)

Die moderne Zahnheilkunde und das gesteigerte ästhetische Empfinden von Patienten haben die Entwicklung von kieferorthopädisch ansprechenden Apparaturen stark vorangetrieben. So finden Lingual-, Keramikbrackets und „unsichtbaren Schienen“ immer häufiger Anwendung. Mit den Schienen der Firma Invisalign® können Zahnbewegung in allen drei Raumebenen durchgeführt werden. Sie stellen somit eine Alternative zur festen Zahnspange dar. Die Tragedauer sollte mindestens 22 Stunden am Tag betragen. Im Durschnitt liegt die Behandlungszeit zwischen 12 und 18 Monaten. Sie ist für alle Patienten geeignet, bei denen der Zahnwechsel abgeschlossen ist.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Firma Invisalign®.